Sie sind die kleinen Brüder der Sterne. Sie spielen mit dem Licht, fangen es auf und multiplizieren es hundertfach.
Ein Diamant ist Unvergänglichkeit. Er ist ein Synonym für Macht, Schönheit, Härte, Treue, besonders für Könige und Verliebte.

Ein Mönch müsse die drei Eigenschaften des Diamanten besitzen:

  • So solle er in seinem Streben, in seinem Handeln und Denken so rein sein wie der Diamant.
  • Gerade so, wie sich der Diamant nicht mit anderem legieren oder verbinden lasse, so solle er sich auch nicht mit verwerflichen Menschen und üblen Machenschaften verbinden lassen.
  • Doch ebenso wie der Diamant zusammen mit den kostbarsten Edelsteinen gefasst würde, solle er sich mit Menschen umgeben, die noch vortrefflicher als er seien und noch weiter auf dem Weg der Weisheit und Einsicht vorangeschritten seien.